logo_thecab
22 | 11 | 2017

Anmeldung / Teilnahmebeitrag

 

Zur Anmeldung genügt ein formloses Schreiben mit Ihrer Anschrift, Ihren telefonischen Daten und Titel der jeweiligen Fortbildung(en). Sie können sich auch hier online anmelden.

 

 

Nach Bestätigung überweisen Sie bitte den Fortbildungsbeitrag auf das Konto der Communication Academy Berlin mit der Konto-Nummer: 515147701, der BLZ: 10040000 Commerzbank (IBAN: DE65100400000515147701, BIC: COBADEFFXXX) und mit dem Stichwort: Titel der jeweiligen Fortbildung(en).

 

Die Anmeldung zu einer Fortbildung und die Überweisung des Fortbildungsbeitrages müssen spätestens bis 3 Wochen vor Beginn einer jeden Fortbildung erfolgt sein (Eingang). Frühbucher (5 Wochen vor Fortbildungsbeginn) erhalten einen Rabatt in Höhe von 20%.

 

Unser Preiskonzept beinhaltet auch Ermäßigungen, die möglichst vielen Menschen ermöglichen sollen, sich weiterzubilden. Deshalb zahlen die einen mehr, die anderen weniger. Für immer mehr Menschen ist das inzwischen: eine Sache der Ehre.

 

Teilnahmebeitrag / Investition (Endpreis):

980,– €*

Normalpreis

320,– €*

ermäßigt u. a. für medizinische, soziale, pädagogische .... Berufe mit mittleren Einkommen

160,– €*

Solidarpreis für Menschen, die mit wenig auskommen müssen, Mitglieder von (Projekt-)Gruppen mit sozialpolitischem Engagement sowie Auszubildende und Studierende (keine weitere Ermäßigung möglich!)

 

Eintägige Fortbildungen kosten den halben Teilnahmebeitrag. Der Solidarpreis für eintägige Fortbildungen beträgt 95,– €*.

 

Alle Fortbildungen werden mit 16 Fortbildungspunkten (Wochenende) bzw. mit 8 Punkten (Tagesfortbildungen) zertifiziert.

 

 

 

 

 

 

Die Fortbildungen Kognitive Dysphasien, Sprach- und Schluckstörungen bei Demenzen, Trachealkanülenmanagement, Stimmtherapie - aus der Praxis für Praxis, Kommunikation mit demenzkranken Menschen sowie Stottern entsprechen dem Fortbildungsgebot für LogopädInnen und SprachtherapeutInnen.

 

Unseres Erachtens entsprechen die Fortbildungen Interkulturelle Kommunikationskompetenz, Dialogkompetenz, Theatermethoden für Sprech- und Stimmtraining, The Vocal Project - Improvisation und Singen auch diesem Fortbildungsgebot.

 

Bei Interesse an den Fortbildungen Gespräche führen mit Patienten und/oder Angehörigen sowie Führungskommunikation und Rhetorik für angehende Führungskräfte wenden Sie sich bitte an die CAB oder direkt an die Dozenten.

 

Inhouse-Termine sind nach Absprache möglich.

 

Teilnehmerzahl (seminarbedingt) mind. 8, max. 16 bzw. mind. 6, max. 10

Zeit: Alle Fortbildungen finden an einem Wochenende statt: Sa. 9.00 – 17.00 Uhr und So. 9.00 – 17.00 Uhr. Ausgenommen davon sind Fortbildungen Basiswissen Trachealkanülenmanagement, Theatermethoden für Sprech- und Stimmtraining, The Vocal Project - Improvisation und Singen, Clever kontern, und Gekonnter Smalltalk. Sie sind eintägig und finden jeweils an einem Samstag oder Sonntag von 9.00 – 17.00 Uhr statt.

 


Es gelten unsere AGB und der Datenschutz in seiner aktuellen Fassung.

 

 

Nächste Fortbildung

Rhetorik für Frauen – Hierarchie. Männer. Überzeugen.

25. – 26.11.2017

(K. Köhler, K&S Kommunikationsberatung, Berlin / F. Morawski, M. A., Oberhausen)

Newsletter



Empfange HTML?
catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi